11. Juli 2015 um 16:11 Uhr

Foto für Meldung 318 FotoFoto für Meldung 318 FotoFoto für Meldung 318 Foto

Bislang verschollenes Tableau mit Darstellungen von Südsee-Bewohnern. 1860

11. Juli 2015 um 16:06 Uhr

Baer, Karl Ernst Ritter von.
Ethnographisches Tableau von Menschenköpfen von Bewohnern verschiedener Südseeinseln. Geformt von J. M. Heuser aus bemalter Papiermasse unter Aufsicht von Karl Ernst Ritter von Baer. (St. Petersburg um 1860). Das Tableau enthält 14 Köpfe (je ca 100 bis 120 mm hoch, ca 50-80 mm breit und 40 bis 50 mm tief), jeweils mit gedrucktem Etikett in russischer, deutscher und französischer Sprache. In einem dunklen zeitgenössichen Rahmen montiert, dieser von einem modernen Holzrahmen gefaßt (660 x 850 mm). Mit zwei kleinen Fehstellen an den Nasen zweier Köpfe und gering berieben, insgesamt sehr schön erhalten.
EUR 35000,-
Dieses einzigartige ethnographische Tableau, das bisher als verschollen galt und weitere (s. u.) wurde 1862 auf der Weltausstellung in London ausgestellt und erhielt eine Medaille. DABEI: Baer, (Karl Ernst Ritter von). Types principaux des differentes races humaines dans le cinq parties du monde. Modeles sous la direction du pr. Baer de St. Petersbourg. Serie 1 und 2 (= alles Erschienene). (St. Petersburg), ohne Druck um 1862. Mit zus. 12 karton. Tafeln mit mont. Originalphotographien (Al-bumin 265 x 235 mm (7) und 235 x 165 mm (5)) mit gedruckter Bildlegende. Halblederband d. Zeit mit goldgeprägtem Deckeltitel gerahmt von blindgeprägter floraler Deckelbordüre. Marmorierte Vorsatzpapie-re. Gr- Folio. Ecken bestossen. Vgl. ADB XLVI, 207-212 und DSB I, 385-388. Einzige Ausgabe. Sehr selten. Auf vorderem Spiegel montiert ist ein 4-seitiger Auszug aus der deutschsprachigen "St. Petersburger Zeitung" von 1861 mit weitergehenden Erläuterungen Baers zur Herkunft und Herstellung der Köpfe, sowie den zugrundeliegenden Überlegungen dieser Sammlung. Früher Versuch einer weltumfassenden Darstellung verschiedener Menschenrassen. Interessant die Verwendung der Photographie als Reproduktionsmittel. Die verschiedenen Köpfe wurden aus Papiermasse modelliert. In der als 1. Serie bezeichneten Folge sind jeweils 16 bis 18 verschiedene Kopfformen auf einer Tafel abgebildet, in der 2. Serie jeweils 1 Kopf auf einer Tafel in Frontal- und Seitenansicht. Unterlagekartons in den Rändern leicht gebräunt und wenige mit kleinen Eckfehlstellen.

Foto für Meldung 317 FotoFoto für Meldung 317 FotoFoto für Meldung 317 Foto