Die weißen Sklaven der Wiener Tramway-Gesellschaft. 1885

5. Oktober 2012 um 13:44 Uhr

Eichhorn, Rudolf: Die weißen Sklaven der Wiener Tramway-Gesellschaft. Wien, Selbstverlag 1885 (SA aus Monatsschrift für christliche Socialreform). 8vo. 40 S. Original-Broschur, gutes Exemplar. Seltene Schrift, die sich mit den Arbeitsbedingungen der Bediensteten der Wiener Tramway-Gesellschaft beschäftigt. Als ?weiße Sklaven? müssen diese bis zu 8 Tage Dienst verrichten, jeder Tag sei mit 16 bis 18 Stunden Arbeit voll, das Mittagessen müsse unterwegs im Waggon eingenommen werden, ... Ein Conducteur beklagt sich über wunde Füße, da er seit 9 Tagen im Dienst sei und keine Zeit für das Fußbad gefunden habe. [Wien, Österreich, Tramway, Sozialismus, Sozialreform, Sozialgesetzgebung, Geschichte, history] EUR 380,-

Foto für Meldung 268 Foto

Gegen die Kinderarbeit. 1913

5. Oktober 2012 um 13:43 Uhr

Neumann, Theodor; Freundlich, Emmy; Granitsch, Helene; Ofner, Julius und andere: ~ Märtyrer! Sieben Reden zur Frage der Kinderarbeit. Gehalten in der Versammlung des Vereines ?Freie Schule? im Beethoven-Saale in Wien am 20.Oktober 1913. Wien 1913. Quer-8vo. 47 S. Original-Broschuren (leichte Gebrauchsspuren), gutes Ex. Zahlreiche Bleistift-Notizen und Unterstreichungen von alter Hand. Seltene Schrift über das Thema Kinderarbeit, Arbeit in der Landwirtschaft, Schule und Arbeit, Arbeitsschule. EUR 150,-

Foto für Meldung 267 FotoFoto für Meldung 267 Foto